Reisebericht DOHA 2016  Travel report DOHA 2016  

DANKE/SHUKRAN @roadto2022 und @visitqatar!!!

THANK YOU/SHUKRAN @roadto2022 und @visitqatar!!!

 

Als ich am 16.12.2015 ( 1 Tag vor meinem Geburtstag) den Anruf von #roadto2022 bekam, das ich eingeladen bin und den FC BayernMünchen nach Doha ins Trainingslager begleiten darf, ging ein Traum in Erfüllung! Ich durfte sogar noch meinen Kumpel Thorsten Gerlach auf diese tolle Reise mitnehmen!! Am 9.Januar flogen wir von Frankfurt aus nach Doha......mit dem neuen A 350 von Qatar Airways…..ein Wahnsinn dieses Flugzeug!! Der Flug dauerte 5 Std. und 10 Min. Am Flughafen Doha angekommen, fing das Märchen schon an!! Wir wurden direkt an der Gangway abgeholt und in eine Lounge gebracht! Unsere Koffer wurden geholt und danach ging es ab ins West Bay Hilton Doha,  

ein 5 Sterne Hotel im Diplomatenviertel, direkt am Strand! Das Märchen war im vollen Gange! Sensationelle 3 Tage lagen vor uns!  Am 10.Januar besuchten wir das morgendliche Training auf dem Gelände der Aspire Zone. Nachmittags stand etwas Kultur auf dem Programm.

Hier haben wir das Museums of Islamic Arts und das Msherireb Museums besichtigt. Danach ging es in den Al Bidda Tower, Hauptsitz des WM 2022 Organisationskomitees. Hier bekamen wir bei einer Powerpoint Präsentation Einblicke über die geplanten Stadien und der allgemeinen  Infrastruktur, wie  U-Bahnbau, geplante Fantreffs; Nutzung von Solarenergie etc.

Abends ging es dann zum TV Sender Al Kass Sport.net, wo wir hinter die Kulissen blicken durften. Aber nicht nur das…….ich war live in der „Sportshow“ und musste gute 45 Min Rede und Antwort stehen……links im Ohr den englischen Übersetzer und rechts hörte ich die Moderatoren in arabisch! Wie ich das geschafft habe, weiß ich bis heute noch nicht……

 

Am Montag ging es wieder zum morgendlichen Training. Danach waren wir zum Mittagessen eingeladen. Dieses fand im The Torch Hotel Restaurant Three Sixty im 47.Stock statt.

Dieses Restaurant dreht sich in knapp 45 Min einmal um seine eigene Achse! Von dort oben hat man einen herrlichen Blick auf die Trainingsplätze der Aspire Zone und das Hotel Grand Heritage Health and Spa, wo der FC Bayern immer untergebracht ist.    

Nach dem Mittagessen besuchten wir die Villago Shopping Mall, knapp 600 Meter von der Aspire Zone weg! Diese Mall ist der Hammer! Hier gibt es neben zig Geschäften eine Eislaufbahn, Riesenrad und einen kleinen Fluss, auf dem man mit Gondeln fahren kann wie in Venedig!! Die Häuser sehen aus wie gemalt, sind aber echt! Der Himmel an die Decke ist gemalt, aber man meint, man wäre im Freien. Dieser Himmel zieht sich durch die ganze Mall!!

Abends stand ein weiteres Highland an! Wir waren zum Empfang in der Residenz des deutschen Botschafters in Doha eingeladen! Was für eine Ehre!! 20 geladene Gäste und wir mittendrin statt nur dabei!!! 

 

Am letzten Tag bekamen wir eine Führung durch die Aspire Arena.

Hier trafen wir auch die Trainer Legende Bora Milutinovic, der mit

5 verschiedenen WM Teams zu einer WM gefahren ist! 

Danach ging es zum Mittagessen in den Souq Waqif. Hier wurde uns eine große Ehre zu Teil! Der Chef des WM 2022 Organisationskomitees, sozusagen der „Franz Beckenbauer von Katar“  Nasser Al Khatar besuchte uns und aß mit uns zu Mittag!!  

Nachmittags besichtigen wir den Souq Waqif. Das ist ein großer Basar, wo man Gewürze, Kleidung etc. kaufen kann und wo die Einheimischen abends draußen sitzen um zu essen oder eine Shisha zu rauchen! So stellt man sich ein 1001 Nacht Märchen vor. Die Gerüche die man da wahr nimmt, sind einzig artig!

 

Im Souq besuchten wir noch eine Falkenaufzucht und ein Falkenkrankenhaus!! Ja so was gibt es wirklich! Wenn man weiß, das ein guter Falke 750000 Euro kostet, dann macht so was schon Sinn………Abends schauten wir noch das U23 Spiel Katar gegen China. Die Gewinner dieses Turniers fahren 2016 zu den olympischen Spielen.  

Nach dem Spiel durfte ich noch dem Sender BN Sports ein Interview geben. Ich erhielt auch prompt eine Einladung für die Morningshow, aber leider ging es da schon nach Hause…………  

 Am Mittwoch den 13.Januar war das Märchen vorbei und wir flogen wieder nach Hause! Es war eine bezaubernde Reise! Für die Verarbeitung der ganzen gesammelten Eindrücke werde ich sicher noch eine Weile brauchen!   

 I recieved a call from #roadto2022 at the 16 th of december ( 1 day before my birthday ), that I am invited and allowed to accompany the FC Bayern Munich to Doha training camp, a dream will be true! I could even take my buddy Thorsten Gerlach on this great trip!! On January 9 we flew from Frankfurt to Doha with the new A 350 from Qatar Airways.......a madness this aircraft !! The flight took only 5 hours and 10 mins......Arriving at Doha airport, the tale  started!!  

We were picked up right on the gangway and brought into a lounge! Our bags were brought and then we went off to the West Bay Hilton Doha, a 5 star hotel in the diplomatic district, right on the beach! The fairy tale was in full swing! Sensational 3 days lay ahead of us!
On January 10, we attended the morning training on the grounds of the Aspire Zone. In the afternoon was a bit of culture on the program.
Here we visited the Museum of Islamic Arts and the Museum Msherireb. Then we went to the Al Bidda Tower, headquarters of the 2022 World Cup organizing committee. Here we were in a Power Point presentation insight on the planned stages and the general infrastructure such as subway construction, scheduled Fan meetingpoints, solar energie programms, new stadiums etc.
In the evening we went to the TV station Al Kass Sport.net where here were allowed to look behind the scenes. But not only that ...... .I was live in the "Sports Show" and had good 45 minutes and answer questions ...... left ear the english translator and right I heard the presenters in arabic! How I made it, I still do not know to this day ......

On monday we went back to the morning workout from bayern munich. Then we were invited to lunch. This took place in 47.Stock at The Torch Hotel Restaurant Three Sixty. This restaurant rotates in just under 45 minutes once on its own axis! From up there you have a magnificent view of the training grounds of the Aspire Zone and the Hotel Grand Heritage Health and Spa, where the FC Bayern is always accommodated.

After lunch we visited the Villago shopping mall, just 600 meters from the Aspire Zone away! This mall is incredible!There besides umpteen shops an ice rink, Ferris wheel and a small river, where you can go with gondolas in Venice as !! The houses look like painted, but are real! The sky on the ceiling is painted, but you think you would outdoors. This heaven runs through the whole mall!!
Our dinner was another highlight! We were invited to a reception at the residence of the German ambassador in Doha! What an honour!! 20 invited guests and fans from bayern munich......unbelievable!!!
On the last day we were given a tour of the Aspire Arena. Here we met the legendary coach Bora Milutinovic, who with 5 different World Cup teams is driven to a World Cup!  
Then we went to lunch at the Souq Waqif. Here we were a great honour to be part of! The head of the 2022 World Cup organizing committee, sort of the "FranzBeckenbauer from Qatar"Nasser Al Khatar visited us and ate lunch with us !!

In the afternoon we visit the Souq Waqif. That's a big bazaar, where you can buy spices, clothing, etc., and where the locals could sit outside and eat or smoke a shisha!

So one imagines a 1001 nights tales. The smells which one accepts as true, are only like!

Here we visited a hawk rearing and a hawk hospital !! Yes so what there really is! If you know that a good hawk will cost 750,000 euros, then so what does make sense......... evening we looked nor the U23 game against Qatar China. The winner of this tournament go to the 2016 Olympic Games.

After the game I was allowed to enter the station BN Sports an interview. I also received prompt an invitation for the morning show, but unfortunately this was my last day............
On wednesday 13 of january the story was over and we flew back home! It was a fascinating journey! For the processing of all collected impressions I will certainly take a while!

 

 

 

 Vielen herzlichen Dank an die Firma MADISON für diese tolle CANDY TIME FCB Uhr!!